Blog Posts

Newsletter

 

Blog

schwanger werden yoga

8 Yogaübungen, wenn Du schwanger werden willst

Du wünscht Dir ein Baby, nur das mit dem schwanger werden, will nicht so recht klappen? Yoga kann Dich dabei unterstützen, schwanger zu werden. Wie?

Yoga reduziert Stress, welches die Fruchtbarkeit beeinflusst. Darüber hinaus helfen dir Yogaasanas dabei, die Durchblutung deines Beckens zu erhöhen, deine Hormondrüsen zu stimulieren und es hilft Dir und deinen Muskeln dabei, zu entspannen.

schwanger werden yoga

Diese Auswahl an Yogaübungen sind zu empfehlen, wenn Du schwanger werden willst.

Die Vorwärtsbeuge (Paschimottanasana)

schwanger werden yoga

Die Vorwärtsbeuge stimuliert deine Eierstöcke und die Gebärmutter. Gleichzeitig dehnst Du in der Vorwärtsbeuge die Muskeln des unteren Rückens, der Hüfte und deine Beinrückseite. Diese Asana reduziert außerdem Stress, da sie Dir dabei hilft, ganz bei Dir anzukommen.

Die halbe Vorwärtsbeuge (Janu Shirasana) 

schwanger werden yoga

Die halbe Vorwärtsbeuge ist eine hervorragende Asana, um deine untere Rückenmuskulatur zu dehnen und gleichzeitig zu kräftigen. Darüber hinaus ist sie entspannend und hilft Dir dabei, Anspannungen im unteren Rücken zu lösen. Sie dehnt darüber hinaus deine Beinrückseite  und deine Waden.

Die stehende Vorwärtsbeuge (Hastapadasana)

schwanger werden yoga

In der stehenden Vorwärtsbeuge dehnst Du die gesamte Rückenmuskulatur. Dadurch verbessert sich der Blutfluss in deinem Becken sowie Nervensystem. Diese Asana reduziert Anspannung in deinem Bauchraum und flexibilisiert die Wirbelsäule.

Der Schmetterling (Bhadrasana)

schwanger werden Yoga

Der Schmetterling gehört zu den hüftöffnenden Asanas. Er dehnt den gesamten Hüftbereich, inklusive deiner inneren Oberschenkel, Becken und Knie. Die Asana hilft Dir dabei, jegliche Anspannungen und Blockaden in diesem Bereichen zu lösen, denn der Blutfluss in diese Region wird erhöht.

Der halbe Schulterstand (Viparita Karani)

Schwanger werden yoga

Der halbe Schulterstand entspannt deinen Rücken und sorgt dafür, dass dein Becken ordentlich mit Blut versorgt wird. Darüber hinaus dehnt es den Nacken und die Rückseite deiner Beine, was sich in gefühlt leichteren Beinen bemerkbar macht. Der halbe Schulterstand ist übrigens auch ein Geheimtipp nach dem Geschlechtsverkehr, um eine Befruchtung deiner Eizelle zu unterstützen. Einfach die Beine an der Wand anlehnen. Dann ist es auch nochmal entspannter.

Der Schulterstand (Sarvangasana)

schwanger werden Yoga

Im Schulterstand werden die Hüften über die Schultern gehoben. Dadurch triggerst Du deine Schilddrüse, da dein Brustbein in Richtung Schultern drückt. Versuche deinen Mundraum und deinen Hals in dieser Stellung soweit es geht zu entspannen. Diese Position erhöht den Blutfluss zu deinem Uterus nachdem dein Becken in dieser Position gut entspannen kann. 

Die Stellung des Kindes (Balasana)

Schwanger werden Yoga

Die Stellung des Kindes dehnt die Muskeln der Hüfte, der Oberschenkel und der Knöchel. Es beruhigt den Geist und hilft dabei, Stress und Anspannung loszulassen. Darüber hinaus erhöht es den Blutfluss in deinem Becken.

Die Kobra (Bhujangasana)

schwanger werden Yoga

Die Kobra ist eine wichtige Asana, die deine Rückenmuskulatur stärkt, während es gleichzeitig die Hormonproduktion in deiner Gebärmutter stimuliert. Halte die  Position für einige Minuten entspannt und konzentriere Dich auf deinen Atem. Wichtig: Die Kraft kommt aus dem oberen Rücken. 

Wiederhole die Übungen jeden Tag und halte jede Übung bis zu einer Minute. Atme dabei tief und gleichmäßig in deinen Bauch. Versuche Dich so weit möglich in der Yogaübung zu entspannen.  


Du willst mehr zu dem Thema erfahren?

3 Yogaatemübungen, wenn Du schwanger werden willst

Wie Yoga Dir bei Kinderwunsch behilflich sein kann


Dir gefällt was Du liest? Dann empfehle mich doch gerne weiter – an deine Freundin, Schwester oder Bekannte!

Karoline

Seit 15 Jahren selbst praktizierende, ausgebildete Yogalehrerin mit einem Hang zur Nachhaltigkeit.

No Comments

Leave a reply

Werde ein Teil der Yogamaya Community!

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte Tipps und Tricks für Mamas (to be) und Neuigkeiten zu Angeboten, Events oder Inhalten.

Ich freue mich auf Dich!

Deine Karo

 

 

 

Kein Spam, xo!

Werde ein Teil der Yogamaya Community!

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte Tipps und Tricks für Mamas (to be) und Neuigkeiten zu Angeboten, Events oder Inhalten.

Ich freue mich auf Dich!

Deine Karo

 

 

 

Kein Spam, xo!