Blog Posts

Newsletter

 

Blog

Beckenboden test testen finger Schwangerschaft

So testest Du, wie es deinem Beckenboden geht

Dieser Blogbeitrag enthält einen Affiliate-Link. Wenn Du Dir etwas über diesen Link kaufst, entstehen keine Mehrkosten für Dich. 
yogamaya Anmeldungen-Schwangerenyoga

Egal, ob Du gerade ein Kind bekommen hast oder schon ein paar Monate Mama bist – dein Beckenboden kümmert sich darum, Dir Stabilität und Kraft zu geben.

Bei mir gab es allerdings auch Monate nach der Geburt immer noch Tage, an denen ich mich völlig kraftlos fühlte. Und manchmal auch nicht ganz “beisammen”. Warum? Weil ich schlichtweg meine eigene Rückbildung vernachlässigt habe. So als Erstlingsmama ist alles Neue ja auch viel zu spannend. Da war meine eigene Rückbildung eher Prio 25.

Beckenboden
Pinne jetzt, lese später!

Fühlst Du Dich stabil? Fühlst Du dich kraftvoll?

Dabei ist gerade die Rückbildung und der Beckenboden extrem wichtig für Frauen, die gerade ein Kind bekommen haben. Denn dein Beckenboden hat wichtige Aufgaben. Er gibt nicht nur deinen Bauchorganen Halt, er sichert deine Kontinenz. Außerdem fördert er deine Endorphinbildung, gibt Dir Stabilität und nicht zuletzt Selbstsicherheit und Kraft.


Du willst mehr zum Thema Beckenboden wissen


So trainierst Du deinen Beckenboden für eine entspannte Geburt

Die 5 Aufgaben des Beckenbodens

Deshalb ist Rückbildungsyoga so wichtig


Aber wie geht es deinem Beckenboden eigentlich? Gut? Nicht so gut? Das kannst Du gerne mal testen!

So testest Du, wie es deinem Beckenboden geht

Dieser Beckenbodentest kann ab und zu mal wiederholt werden, damit du feststellen kannst, ob die Kraft deines Beckenbodens tagesabhängig ist oder sich durch das Beckenbodentraining eine Veränderung einstellt.

Beantworte für Dich einfach die folgenden Fragen und Aufgaben

Teste die Funktionsfähigkeit deines Beckenbodens

  • Fühlst Du Dich kraftvoll im Becken?
  • Hast Du oft Rückenschmerzen im Kreuzbein oder im Nacken- und Schulterbereich?
  • Spürst Du im Becken einen Druck nach unten? Immer. oft oder nur, wenn Du müde bist? Spürst Du “etwas” in der Scheide?
  • Verlierst Du manchmal Urin? Tröpfenweise oder schwallartig? Trägst Du zur Sicherheit häufig oder immer eine Slipeinlage?
  • Hast Du Hämorrhoiden?
  • Hast Du Lust auf Sex? Spürst Du dabei viel oder eher wenig? Pulsieren die Muskeln kräftig beim Orgasmus?

Teste die Reflexe deines Beckenbodens

  • Hüpfe einmal mit recht gefüllter Blase ein paar Mal mit gespreizten Beinen auf und ab. Bleibt alles trocken?

Teste die aktive Kraft deines Beckenbodens

Mache diese Tests am besten im Stehen oder in Rückenlage

  • Du kannst einmal zwei Finger einführen und versuchen die Beckenbodenmuskeln anzuspannen und nach innen oben ziehen. Was spürst Du? Loslassen und tief atmen
  • Übung wiederholen, Spannung halten und zählen. Wie lange kannst Du anspannen? Langsam lösen und entspannen
  • Übung wiederholen und dabei das Becken nach vorne kippen (Schambein Richtung Nabel). Wie fest und wie lange kannst Du jetzt anspannen? Loslassen, atmen.
  • Übung wiederholen, dabei aber ganz bewusst ausatmen.
  • Übung wiederholen, dabei Finger spreizen und mit den Beckenbodenmuskeln versuchen, die Finger zusammenzudrücken.

Und? Wie fällt dein Test aus? Alles super? Super! Dann darfst Du auch wieder mehr trainieren und Dich mehr fordern beim Sport.

Noch nicht so ganz wie Du Dir das vorstellst? Kein Ding! Rückbildung ist schließlich ein Prozess, den Du aber ganz gut unterstützen kannst mit angepassten Übungen und Visualisierungen.

Falls Du Dich fragst, wo den dieser Beckenbodentest herkommt? Der ist nicht selbst ausgedacht, sondern aus einem Buch von Margarita Klein, dass ich Dir echt empfehlen kann, wenn Du mehr zum Thema Beckenboden wissen willst.

Ansonsten schau Dich natürlich auch gerne auf meinem Blog um. Hier findest Du immer wieder Beiträge zum Thema Beckenboden!

Dir gefällt, was Du liest? Dann empfehle mich doch gerne weiter – an deine Freundin, Schwester oder Bekannte!

Hier gibt es mehr zum Thema auf dem Blog:

So trainierst Du deinen Beckenboden für eine entspannte Geburt

Die 5 Aufgaben des Beckenbodens

Deshalb ist Rückbildungsyoga so wichtig

yogamaya-freebie-rueckbildung

Karoline

Seit 15 Jahren selbst praktizierende, ausgebildete Yogalehrerin mit einem Hang zur Nachhaltigkeit.

No Comments

Leave a reply

Werde ein Teil der Yogamaya Community!

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte Tipps und Tricks für Mamas (to be) und Neuigkeiten zu Angeboten, Events oder Inhalten.

Ich freue mich auf Dich!

Deine Karo

 

 

 

Kein Spam, xo!

Werde ein Teil der Yogamaya Community!

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte Tipps und Tricks für Mamas (to be) und Neuigkeiten zu Angeboten, Events oder Inhalten.

Ich freue mich auf Dich!

Deine Karo

 

 

 

Kein Spam, xo!