Blog Posts

Newsletter

Blog

yogamaya-podcast-fuer-schwangere

Das sind die besten Podcasts für Schwangere

Wenn man schwanger ist, stellt man sich ziemlich viele Fragen. Bei mir war das gerade zum Ende der Schwangerschaft so. Witzigerweise habe ich mir in den ersten Monaten meiner Schwangerschaft nur Gedanken dazu gemacht, dass die Schwangerschaft gut verläuft und es meinem Baby gut geht. Erst zum Ende der Schwangerschaft wurde mir klar: Und was ist nach der Geburt? Hört sich schräg an, war aber so.

Ich selbst habe mich dann auf die Suche nach Podcasts gemacht, Schwangerschaft, Geburt und junge Mama sein näher bringen. Gab es aber noch gar nicht. Mittlerweile sieht das zum Glück anders aus. Und auch wenn ich gerade nicht schwanger bin: das ist meine Liste der 4 besten Podcasts, die ich heute – auch wenn ich nicht schwanger bin – immer mal wieder gerne höre.

yogamaya-podcasts-fuer-schwangere
Pinne jetzt, lese später!

Das sind die besten Podcasts für Schwangere

“JoyfulMama – dein Hebammenpodcast”

JoyfulMama ist der Hebammenpodcast von Evi Bodman aus Frankfurt am Main. Sehr nette Stimme – das finde ich ja immer sehr wichtig bei Podcasts. Im Podcast geht es um eine Art Leitlinie für die Fragen, die man sich so vor der Geburt stellt. Von “Was sind erste Fragen an meine Hebamme” bis über die Wahl des Geburtsorts und Tipps zur eigentlichen Geburt. Super zur Vorbereitung.

Plus: Evi hat auch eine schöne Webseite, auf der Du neben dem Blog auch Informationen zu Ihren Kursen, ihren Blog und ersten Onlinekursen. Sehr sympathisch, sehr nett! Auf alle Fälle mal rein hören.

Den Podcast findest Du sowohl auf Spotify als auch auf der Webseite von Eva.

Podcast “Hebammengeflüster”

Der Podcast Hebammengeflüster existiert seit Januar 2019. Für mich einer der Podcasts, der echt Denkanstöße gibt. Völlig anderer Hebammenpodcast, der nicht nur die üblichen Hebammenthemen aufgreift, sondern auch mal kritische Themen anspricht. Darunter zum Beispiel das Shaming von Frauen, wenn sie einen Kaiserschnitt hatten oder das Thema Frauen und Verantwortung. Auch wenn ich gerade nicht schwanger bin: Das ist ein Podcast, den ich gerne auch als junge Mama höre.

Darüber hinaus wirkt Eva einfach nett und unkompliziert. Und das sie sich auch kritischen Themen stellt, finde ich super. Eva ist selbst noch werdende Hebamme. Deshalb nimmt sie auch eher die emotionale Seite stark in den Fokus und spricht über das Frauenbild in unserer Gesellschaft.

Super witzig und zum Nachdenken anstoßend!

Den Podcast findest Du auf Spotify.

Hier findest Du Yogaübungen, die Dich in deiner Schwangerschaft begleiten und Dich auf die Geburt vorbereiten

So übst Du das Tönen für eine entspanntere Geburt

2 Übungen, um Dich auf die Geburt vorzubereiten

Shavasana für Schwangere – So geht’s!

So geht der Sonnengruß für Schwangere

Atmen für zwei – 5 Übungen, wenn Dir das Atmen schwerfällt

4 Yogaübungen bei Beckenendlage deines Babys

“Hi, Baby! Der Schwangerschaftspodcast”

Super witzig, frech und ehrlich. Und dabei immer professionell. Super ausgeklügelter Podcast, der wunderbar alle Sichtweisen einbaut. Denn bei Hi, Baby! kommt nicht nur Isabel, die Macherin des Podcasts, zum Sprechen, sondern auch der zukünftige Papa. Das ist schon mal super, weil man dazu so gut wie nichts findet. Also, wie der Papa eigentlich so die Schwangerschaft der Mama erlebt.

Darüber hinaus hat sich Isa auch noch professionelle Hilfe an die Seite geholt in Form der Frauenärztin Dr. Sheila de Liz oder der Hebamme Karen Dirks. Dadurch wird auch immer die medizinische Seite gezeigt.

Super nett zum Anhören und Schmunzeln!

Den Link zu dem Podcast gibt es über Instagram hier.

P.S. Auch der Instagram ist wirklich schön zum Ansehen!

Podcast “Geburt mit FloW”

Dieser Podcast ist fast schon ein alter Hase! Gestartet wurde der Podcast Ende 2017 und seitdem hat Jennifer Wolf schon über 90 Podcastfolgen gemacht. Jennifers Mission ist es Dir die allerbeste Schwangerschaft und Geburt zu ermöglichen. Dazu holt Jennifer immer mal wieder Frauen mit in den Podcast, die von Ihrer Geburt und ihren Erfahrungen erzählen.

Wichtig zu wissen: Jennifer bietet auch einen Onlinekurs zum Thema HypnoBirthing. Damit hat sie selbst nämlich 2015 ihr Kind zur Welt gebracht. Deshalb findest Du auch immer mal wieder Hints zu Meditationen und Techniken, die dem Hynobirthing entnommen sind.

Jennifer plädiert dafür, Verantwortung für die Geburt deines Babys zu übernehmen und Dir darüber klar zu werden, was Du möchtest. Und wenn Du dich damit wohlfühlst, dann mache es mit dem ganzen Herzen. Und auch unter der Geburt: tue das, was Dir gut tut!

Hier geht es zu Jennifers Website und hier zu ihrem Podcast.

Du hast noch einen Podcast, den Du gerne hörst, der sich mit dem Thema Schwangerschaft und Geburt beschäftigt? Immer her damit!

yogamaya-freebie-schwangerschaft

Karoline

Seit 15 Jahren selbst praktizierende, ausgebildete Yogalehrerin mit einem Hang zur Nachhaltigkeit.

Comments:

  • Laura

    27. November 2019 at 23:25

    Danke für deine Empfehlungen! Ich kann den Podcast “Schwangerkraft” noch sehr empfehlen. Ich mag ihre offene und positive Art super gerne und finde auch die Facebook Gruppe sehr angenehm weil sie keine Angst und Panik verbreitet sondern sie dort viele Techniken aus ihren Kursen teilt. 🙂

Leave a reply