Blog Posts

Kommende Veranstaltungen

No upcoming events for today

Newsletter

 

Blog

yogamaya-shavasana-fuer-schwangere-vorne

Shavasana für Schwangere – so geht’s!

yogamaya Anmeldungen-Schwangerenyoga

Shavasana – die Totenstellung oder auch Leichenstellung genannt. Im Yoga eine Stellung zur Zwischenentspannung oder auch zur Endentspannung.

Da Shavasana allerdings eigentlich eine Rückenentspannungslage ist, ist sie für Schwangere eigentlich nicht zu empfehlen. Wieso das so ist?

Shavasana für Schwangere - yogamaya

Wenn Du ein Kind in Dir trägst, kann es passieren, dass dein Kind auf deine Vena Cava, die Hohlvene, drücken kann, wenn Du zu lange in der Rückenentspannungslage liegst.

Empfohlen wird Schwangeren deshalb häufig, dass sie sich bereits ab der 13. Schwangerschaftswoche nicht mehr zu lange auf den Rücken legen sollten. Ich selbst habe noch bis zum Ende der 20er Schwangerschaftswochen auf dem Rücken gelegen für Shavasana, weil ich keine Probleme damit hatte 10-15 Minuten auf dem Rücken zu liegen.

Wenn Dir allerdings schlecht werden sollte in der Rückenlage, Du aber dennoch Entspannung beim Liegen genießen möchtest, dann kommt hier eine angepasste Form für Schwangere.

So geht Shavasana für Schwangere

yogamaya-shavasana-fuer-schwangere-vorderansicht
yogamaya-shavasana-fuer-schwangere

Komme langsam auf deiner Matte zum Sitzen. Leg Dich dann auf deine Lieblingsseite – rechts oder links. Häufg wird Schwangeren empfohlen, sich eher auf die linke Seite zu legen. Aber auch hier gilt: hör auf Dich und deinen Körper und tue nur das, was Dir gut tut!

Nehme Dir ein Kissen oder mehrere Kissen zur Hand. Winkle dann das Knie das oben liegt an und lege es auf dem Kissen ab. Das am Boden liegende Bein bleibt dabei lang ausgestreckt.

yogamaya-shavasana-fuer-schwangere-rueckansicht
yogamaya-shavasana-fuer-schwangere-rueckansicht

Der Arm auf dem Du liegst, wird hinter Dich weggestreckt. Die Handinnenfläche zeigt dabei nach oben.

yogamaya-shavasana-fuer-schwangere
yogamaya-shavasana-fuer-schwangere

Der obere Arm wird angewinkelt und deine Hand wie ein Kissen unter deine Wange oder Stirn geschoben.

Richte Dich gut ein, so dass Du ganz entspannt liegen kannst und alle Last an den Boden abgeben kannst.


Du willst noch mehr zum Thema Yoga in der Schwangerschaft erfahren?

7 Vorteile von Yoga während der Schwangerschaft

Diese Yogaübungen sind für Dich als Schwangere geeignet

Atemübungen (Pranayama) in der Schwangerschaft – was geht, was nicht

So hilft Dir Yoga durch die Schwangerschaft


Und? Schon am Entspannen? Eine meiner Teilnehmerinnen im Prenatal Yoga sagte mir mal, dass sie jetzt nur noch so schlafen würde, nachdem sie endlich diese Position kennengelernt hat.

Weitere Möglichkeiten von Shavasana für Schwangere gibt es auch bei yogaeasy. Nicole Bongartz zeigt noch drei weitere Möglichkeiten für die Shavasanaentspannung für Schwangere.

Lass’ mich gerne wissen, wie Du die Position findest.

yogamaya-freebie-schwangerschaft

Karoline

Seit 15 Jahren selbst praktizierende, ausgebildete Yogalehrerin mit einem Hang zur Nachhaltigkeit.

No Comments

Leave a reply

Werde ein Teil der Yogamaya Community!

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte Tipps und Tricks für Mamas (to be) und Neuigkeiten zu Angeboten, Events oder Inhalten.

Ich freue mich auf Dich!

Deine Karo

 

 

 

Kein Spam, xo!

Werde ein Teil der Yogamaya Community!

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte Tipps und Tricks für Mamas (to be) und Neuigkeiten zu Angeboten, Events oder Inhalten.

Ich freue mich auf Dich!

Deine Karo

 

 

 

Kein Spam, xo!